Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Tierwelt HerbersteinFünf Brüder mit 115 km/h im Gehege unterwegs

Ein Raubkatzen-Quintett zog in die Tierwelt Herberstein ein: Die Geparden Tulani, Khan, Thembo, Bakari und Tayo erkunden gerade das Außengehege.

Gepard Tayo
Gepard Tayo unternahm seine ersten Schritte in der Tierwelt Herberstein © Harry Schiffer
 

Aus dem Opel-Zoo im hessischen Kronberg im Taunus sind fünf junge Geparden in die oststeirische Tierwelt Herberstein übersiedelt. Ihre Namen Tulani, Khan, Thembo, Bakari und Tayo bedeuten in der afrikanischen Zulu-Sprache Gelassenheit, der Reiche, Hoffnung, Erfolg und Lebensfreude.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

ma12
0
8
Lesenswert?

OMG

Das ist ganz toll. Ich freue mich schon auf meinen nächsten Besuch.