Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

40 Tage langWeniger Arbeit, mehr Handy: So fasten die Promis im Bezirk

Weniger Süßes, mehr Arbeit und bewusst auf das Umfeld hören: Wie fasten prominente Persönlichkeiten im Bezirk und worauf können sie nicht verzichten. Wir haben nachgefragt.

Weniger ist oft mehr © Fotolia
 

Wir sind mitten in der 40-tägigen Fastenzeit. Gerechnet wird so, dass sechs Tage gefastet wird, der siebente Tag ist ausgenommen. Viele nutzen die kommenden Wochen auch, um ihren Körper wieder fit zu bekommen und verzichten auf Alkohol, Fleisch, Süßes oder andere persönliche Laster. Eine Umfrage von meinungsraum.at besagt, dass 27 Prozent aller Österreicher während der Fastenzeit auf Schokolade und Co verzichten. Auch die Zeit am Handy würde minimiert.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren