Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Warum Matthias Puschl Lafnitz dem GAK vorgezogen hat

Gleich 50 Fans wohnten dem Trainingsauftakt mit Neo-Trainer Philipp Semlic von Lafnitz bei. Neuzugang Matthias Puschl erklärte, warum er von Altach in die Oststeiermark wechselte und sich nicht dem GAK anschloss.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel