Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Bei Konzert in PöllauORF-Legende Sigi Bergmann erzählte vom Tod seiner Mutter

Die Musikkapelle Pöllau und ORF-Sportreporter-Legende Sigi Bergmann rührten die Besucher beim Kirchenkonzert "Sursum corda" in der Stiftskirche Pöllau. So erzählte Bergmann von seiner Mutter, die in den letzten Kriegstagen starb.

Hannes Ofenluger, Rainer Pötz, Sigi Bergmann, Johann Gschiel und Hans-Erich Seemann
Hannes Ofenluger, Rainer Pötz, Sigi Bergmann, Johann Gschiel und Hans-Erich Seemann © Franz Brugner
 

Von einem besonderen Konzert, an einem besonderen Tag – bezugnehmend auf den zehnjährigen Todestag von Pfarrer Raimund Ochabauer – an einem besonderen Ort, sprach Hannes Ofenluger, Obmann der Musikkapelle Pöllau, in seinen Begrüßungsworten in der vollen Pöllauer Basilika anlässlich des traditionellen Festkonzertes „Sursum corda“.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.