Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Zweite LigaGAK musste späten Ausgleichtreffer hinnehmen, Lafnitz und KSV siegten

Der GAK muss bei Steyr ein spätes Ausgleichtor hinnehmen. Lafnitz und Kapfenberg konnten gewinnen, die Mannschaft von Ferdinand Feldhofer bei Blau-Weiß Linz gleich mit 5:1.

SOCCER - 2.Liga, Steyr vs GAK
© GEPA pictures
 

Alles hat bereits nach einem Sieg für den GAK ausgeschaut - es wäre der erste nach sieben sieglosen Spielen gewesen. Aber auch in Steyr muss sich die Elf von David Preiß mit einem Punkt begnügen. Okan Yilmaz traf für die Oberösterreicher in der 93. Minute. Gerald Nutz hatte den GAK davor zwei Mal in Führung gebracht. Torhüter Christoph Weissenbacher, der Patrick Haider abermals ersetzte, hatte zuvor beim 1:1-Ausgleich durch Alin Roman mehr als nur unglücklich ausgesehen. Einen Rückpass spielte sich der Torhüter mit dem Standbein weiter, fischte den Ball und konnte Roman nicht mehr am Treffer hindern.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.