AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Im Pöllauer TalNeue Besitzer krempeln das Reitsportzentrum Schönegg um

Die Familie Pölzler-Schalk hat das Reitsportzentrum Schönegg gekauft und es einem Facelifting unterzogen.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Die neuen Besitzer des Reitsport–zentrums Schönegg © Franz Brugner
 

Das Reitsportzentrum Schönegg besteht seit mehr als 20 Jahren. Das Herzstück ist die Reithalle mit seiner 60 Meter langen Bahn. Über all die Jahre war das Reitsportzentrum verpachtet, wobei es zu regelmäßigen Pächterwechsel kam. „Insgesamt gab es zehn Pächter. Mehr oder minder resignierte jeder nach etwa zwei Jahren“, schildert der Landwirt Franz Pölzler, der jetzt gemeinsam mit seiner Frau Lisa Pölzler-Schalk das Reitsportzentrum gekauft hat, die wirtschaftliche Dauermisere der Anlage.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren