AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

SuchaktionNach Unfall versteckte sich Lenker vor der Polizei

Eine Suchaktion löste ein Autolenker ohne Führerschein nach einem Unfall bei Güssing aus. Der Mann, der sich mit dem Auto überschlagen hatte, versteckte sich im Gebüsch, bestritt aber, den Pkw gelenkt zu haben. Ein Alkotest verlief positiv.

Das Auto blieb neben einer Brücke liegen © Stadtfeuerwehr Güssing
 

Auf der Bundesstraße B 57 verlor Mittwochabend ein 35-jähriger Pkw-Lenker bei Güssing die Herrschaft über sein Fahrzeug. Das Auto geriet ins Schleudern, überschlug sich vor einer Brücke und kam auf der anderen Seite der Brücke auf einer Wiese zum Stillstand.

Beim Eintreffen der Eisatzkräfte wurde niemand beim Fahrzeug angetroffen. Mit Unterstützung der Stadtfeuerwehr Güssing wurde der Lenker des Fahrzeuges, der sich in einem Gebüsch versteckt hatte, gefunden. Er bestritt aber, das Auto gelenkt zu haben.

Die Feuerwehrleute suchten das Gelände mit einer Wärmebildkamera ab Foto © Stadtfeuerwehr Güssing

Also machten sich die Feuerwehrleute mit einem Wärmebildgerät in die Umgebung des Unfallorts auf, um nach einer weiteren Person zu suchen. Schließlich gab der Unfallenker zu, alleine im Auto gewesen zu sein.

Der Mann wies keine sichtbaren Verletzungen auf. Der bereits zuvor alarmierte Notarzt brachte den Mann zur vorsorglichen Untersuchung ins Krankenhaus Güssing. Ein Alkotest des Lenkers verlief positiv. Außerdem hatte er keinen gültigen Führerschein. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen