OberwartMit dem Auto am Friedhof stecken geblieben - Feuerwehr half

Die Stadtfeuerwehr Oberwart war am Mittwoch mit ihrer Seilwinde bei einem Einsatz am Friedhof gefragt.

Die Feuerwehr zog das Auto aus der Wiese © Stadtfeuerwehr Oberwart
 

Zu einem Hilfseinsatz beim Katholischen Friedhof wurde am Mittwoch die Stadtfeuerwehr Oberwart gerufen. Ein Auto war beim Einparken in einer Wiese stecken geblieben und konnte weder vor noch zurück.

Mit Hilfe der Seilwinde der Feuerwehr konnte das Auto herausgezogen werden. Im Einsatz waren drei Fahrzeuge und neun Mann.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen