Zentrum steht vor dem Ausbau

Rutter steckt 25 Millionen Euro in Hatric-Ausbau. Konkurrenzstellung zum EO erwartet man nicht.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Es wird ernst mit dem Ausbau des Hartberger Einkaufszentrums Hatric. Um 25 Millionen Euro errichtet die Rutter-Gruppe neue Gebäude östlich des bestehenden Teils und schafft damit 11.000 Quadratmeter zusätzliche Geschäftsfläche. Noch heuer könnten erste Arbeiten beginnen, sagt Rutter-Geschäftsführer Christian Harisch im Gespräch mit der Kleinen Zeitung. Im Frühling 2015 möchte man eröffnen. "Es wird ein architektonisch nachhaltiger Bau nach den Qualitätsmaßstäben unserer Gruppe."

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!