AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

St. Peter

Neuer Vizebürgermeister in St. Peter am Kammersberg

Am 25. Februar wurde in St. Peter am Kammersberg ein neuer Vizebürgermeister gewählt. Der 23-jährige Christoph Stolz tritt in die Fußstapfen von Arnold Lercher, der aus beruflichen Gründen zurücktrat.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Bürgermeisterin Sonja Pilgram und Vize Christoph Stolz © Anita Galler
 

Einen neuen Vizebürgermeister hat seit gestern, 25. Februar, die Marktgemeinde St. Peter am Kammersberg. Arnold Lercher, der bisherige Vize, legte aus beruflichen Gründen dieses Amt zurück. Christoph Stolz wurde zu seinem Nachfolger gewählt.

Der 23-Jährige wurde erst im Jänner zum Landesgeschäftsführer der "Sozialistischen Jugend" bestellt und ist bei der SPÖ teilzeitbeschäftigt.

Neben der parteipolitischen Arbeit ist er seit 2005 Mitglied bei der örtlichen Feuerwehr und seit drei Jahren Kinderfußballtrainer (U9) beim TUS St. Peter.

"Ich will mich mit ganzer Kraft für St. Peter einsetzen", versprach er nach der Wahl. Stolz wurde einstimmig zum Vize gewählt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren