Glück im Unglück hatte ein Pkw-Lenker Samstagfrüh in Murau. Gegen 4.40 Uhr war er auf der B 97  unterwegs, als sein Pkw auf Höhe des Brigittenhofs sich aus bislang ungeklärter Ursache überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Die Stadtfeuerwehr Murau konnte den Lenker aus seinem Fahrzeug befreien; er erlitt leichte Verletzungen und wurde vom Roten Kreuz medizinisch versorgt. Nach etwa anderthalb Stunden konnte der Einsatz beendet werden, die Stadtfeuerwehr Murau war mit 12 Einsatzkräften vor Ort. Auch Polizei und der Notarzt waren im Einsatz.