Zu einem schweren Arbeitsunfall kam es Donnerstagmittag in Neumarkt. Gegen 13 Uhr waren ein 25-jähriger Zimmerergeselle und ein 18-jähriger Lehrling mit Arbeiten auf einem Satteldach beschäftigt. Beim Montieren von Holzbrettern dürfte der 18-Jährige laut Polizei auf dem Dach ausgerutscht sein und dadurch sein Gleichgewicht verloren haben. Sein älterer Kollege kam dem Lehrling zur Hilfe. Er wollte ihn vor dem Absturz bewahren und versuchte den Burschen festzuhalten.