Artikel versenden

Überlastete Behörden, wütende Bürger: das hätte man verhindern können

Noch nie gab es so viele Coronafälle in der Region Murtal und Murau wie aktuell. Die Kontaktverfolgung ist kaum noch möglich, die Behörde arbeitet wie vor exakt einem Jahr am Anschlag. Das hätte die Politik voraussehen können, schreibt Redakteurin Sarah Ruckhofer.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel