Es war ein großer Feiertag für Spielberg: Am Freitag wurden nach rund sechseinhalb Monaten Bauzeit der neue Kindergarten und eine Kinderkrippe feierlich eröffnet. Viele Querelen waren dem Bau vorangegangen - angefangen von gescheiterten Planungen im Jahr 2019, weil sich der ursprüngliche Standort in der Eurofighter-Lärmzone befand. Schließlich fand man aber ganz in der Nähe, in der Poststraße 15, ein geeignetes Grundstück. Volksschule, Mittelschule und bestehender Kindergarten sind keine fünf Minuten vom neuen Standort entfernt.