Artikel versenden

Mit EU-Geldern: Land startet Job-Aktion in der Mur-Mürz-Furche

Rund 100 temporäre Arbeitsplätze will das Land Steiermark in den kommenden Monaten in den Bezirken Murau, Murtal, Leoben und Bruck-Mürzzuschlag schaffen - hauptsächlich im Gemeindebereich.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel