Mit einem streitbaren Vorstoß wagte sich kürzlich der Bürgermeister der Stadtgemeinde Murau, Thomas Kalcher, an die Öffentlichkeit. In der aktuellen Ausgabe der Stadtnachrichten plädiert der ÖVP-Politiker für eine verpflichtende Coronaimpfung. Wörtlich schreibt er: "Die direkte oder zumindest indirekte Impfpflicht ist für mich kein Tabu, sondern im Gegenteil Gebot der Stunde, um unsere Gesellschaft wieder in die Normalität zurückzuführen."