SchulbeginnVorfreude, Teststäbchen und ein doppelter erster Schultag

Am Montag (13. September) starteten die Murtaler und Murauer Taferlklassler in einen neuen Lebensabschnitt. In der Volksschule Lindfeld war die Vorfreude mindestens genau so groß wie die Farbvarianz der Schultüten.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Es ist der erste Schultag für die Taferlklassler der VS Lindfeld und ihre Lehrerin Michelle Puska. © Julia Schöttel
 

Aufgeregtes Stimmengewirr erklingt in der Morgenluft, während die Sonne erfolglos versucht, sich durch den typisch herbstlichen Hochnebel zu kämpfen. Große und kleine Menschen warten im taunassen Gras vor dem Eingang, die meisten davon schwer bepackt. Am ersten Schultag brauchen die Taferlklassler schließlich so einiges: Schultasche, Turnsackerl, Werkkoffer und, das Wichtigste, die Schultüte. Diese Schulutensilien sind in den unterschiedlichsten Farben und Ausführungen am Montag (13. September) um halb acht vor der Volksschule Lindfeld in Judenburg zu sehen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.