St. Marein-FeistritzGroßes Fest zur Eröffnung der fünf Millionen Euro teuren Volksschule

Die denkmalgeschützte Volksschule wurde saniert und bekam einen mächtigen Zubau. Das wusste man in St. Marein-Feistritz groß zu feiern.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Volksschulkinder freuen sich auf den Unterricht in der neuen Schule
Die Volksschulkinder freuen sich auf den Unterricht in der neuen Schule © Josef Fröhlich
 

Es war eine Punktlandung. Am Tag vor Schulbeginn ging die neue Volksschule in der Gemeinde St. Marein-Feistritz am Sonntag mit einem großen Fest offiziell in Betrieb. Der ganze Ort mit Musikvereinen, Chören und anderen Vereinen hatte sich für eine würdige Eröffnungsfeier ins Zeug gelegt. Spürbar groß ist die Freude bei den 95 Kindern, die in fünf Klassen unterrichtet werden, beim achtköpfigen Lehrpersonal unter Direktorin Maria Greiner und bei allen, die für den Bau verantwortlich waren.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!