Artikel versenden

Vorsicht, Känguru auf steirisch-kärntnerischer Straße

Im Juli ist im Bezirk Murau ein Känguru entlaufen. Nun hüpfte es Lesern im steirisch-kärntnerischen Grenzgebiet vor die Linse.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel