MotoGPValentino Rossi beendet seine Karriere

Völlig überraschend lud Valentino Rossi am heutigen Donnerstag zu einer Pressekonferenz in Spielberg. Der Italiener gab seinen Rücktritt bekannt. Er wird seine aktive Karriere beenden.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
MOTORSPORTS - MotoGP, GP of Styria 2021
Rossi gab den Rücktritt im Rahmen des Großen Preis der Steiermark bekannt © GEPA pictures
 

Großes Rätselraten im MotoGP-Lager. Gemeinsam mit Rechteinhaber Dorna hatte Valentino Rossi am Donnerstag zu einer außerordentliche Pressekonferenz gerufen. Und schon tauchten die ersten Gerüchte auf. Rücktritt oder Weitermachen in seinem eigenen VR46-Team?

Um 16.20 Uhr, noch vor der offiziellen Pressekonferenz, wurde das Geheimnis gelüftet. Valentino Rossi beendet nach 26 Jahren Motorrad-Weltmeisterschaft seine Karriere. "Ich habe gesagt, dass ich früh meine Entscheidung treffen werde. Es war eine schwere Entscheidung. Ich habe so viel erlebt in der MotoGP, eine tolle Zeit mit den Leute erleben dürfen", so Rossi in einer ersten Stellungnahme.

Rossi hatte wohl die härteste Saison in seiner Karriere durchlebt, er erreichte mit der Kunden-Yamaha nur eine einzige Top10-Platzierung (Mugello).  

Eine MotoGP ohne Vale wird nie wieder dasselbe sein. Deshalb haben wir ihm alle gesagt, dass er weitermachen soll.

Luca Marini, Halbbruder von Rossi und 2022 VR46-Pilot

Der 42-jährige Italiener hat ohnehin fast alles erreicht, was es im Motorradrennsport zu erreichen gibt. Demnach war es auch von Anfang an unwahrscheinlich, dass er mit Petronas-Yamaha 2022 weiter macht. Zumal dort schon Rossi-Protege Marco Bezzecchi vor der Tür steht. Der Italiener ist aber auch ein Thema bei VR46.

Zur Person

Valentino Rossi (Italien/42 Jahre)
Geboren: 16. Februar 1979 in Urbino/Italien
Wohnort: Tavullia/Italien
Größe/Gewicht: 1,82 m/59 kg
Nationalität: Italien
Aktuelles Team: Petronas Yamaha-STR
Spitzname: "The Doctor"
Hobby: Fußball, Rallye, Formel 1

Bisherige Karriere in Zahlen:
GP-Starts: 423 (30 in 125er-, 30 in 250er-, 32 in 500er- und 331 in MotoGP-Klasse)
GP-Siege: 115 (12 in 125er-, 14 in 250er-, 13 in 500er-, 76 in MotoGP-Klasse)
Weltmeister-Titel: 9 (1997/125 ccm, 1999/250 ccm, 2001/500 ccm, 2002, 2003, 2004, 2005, 2008 und 2009 jeweils MotoGP)
Podestplätze: 235
Pole Positions: 65
Schnellste Runden: 96
WM-Punkte: 6.330

Zuletzt hatte es auch Gerüchte gegeben, wonach der Italiener 2022 mit einem eigenen Ducati-Team und gemeinsam mit seinem Halbbruder Luca Marini in der WM starten könnte. Dazu kommt es jetzt aber nicht. 1996 hat Rossi sein erstes Rennen bestritten, mit Valencia am 14. November ist nun in der WM Schluss. Rossi will künftig verstärkt Autorennen in der GT3-Serie fahren. Die Fans in Spielberg hat das Karriere-Aus jedenfalls kalt erwischt. Viele verstehen seine Entscheidung, andere hätten sich noch eine (bessere Saison) gewünscht.

+

Rücktritt nach 26 Jahren: Die Karriere von Valentino Rossi

imago
imago

Oct. 2, 2011 - Motegi, Japan - VALENTINO ROSSI of Italy and Ducati Team crashes out after turn two

imago

Er fühlte sich auch im Formel-1-Ferrari wohl

imago
imago

46 Valentino Rossi ITA Movistar Yamaha MotoGP MOTO GP Season 2017 Moto GP Motul TT Assen 25 06

imago

WM-Rallyes als aufregendes Beschäftigungsfeld

imago
imago

Race of all categories at MotoGP Andalucia Grand Prix in Jerez, July 26, 2020

imago
imago
imago

Free practice at MotoGP Grand Prix Motul de la Comunidad Valenciana at Ricardo Tormo Circuit of Cheste, Valencia

imago
imago

Races at MotoGP Grand Prix 888 of Portugal at Autodromo Internacional do Algarve near Portimao, Portugal April 18, 2021

imago

Races of MotoGP Monster Energy Grand Prix of Catalunya at Catalunya circuit, Barcelona June, 06, 2021

imago
imago
imago
1/17

Kommentare (9)
Liverpudlian88
0
0
Lesenswert?

Dai dai dai dottore!

Ein ganz großer Sportler und Mensch! 🐐

Charly911
0
6
Lesenswert?

das erste Mal

das es keinen einzigen negativen Komment gibt. Daher gehe ich davon aus, dass du Vale, bei uns allen in absolut guter Erinnerung weiterleben wirst. Also, ich ziehe den Hut vor Rossi und wünsche alles erdenklich Gute für die Zukunft.

AIRAM123
0
10
Lesenswert?

Alles Gute Dottore!

Tinu
0
9
Lesenswert?

VALE4ever!

Bin mir sicher das wir ihn hinter der Boxenmauer bald wieder sehen als Teamchef.

lamagra
0
20
Lesenswert?

DANKE Vale!

Die Nummer 46 wird für IMMER mit Vale verbunden sein!
(man sollte sie nicht mehr vergeben!)
Und die gelbe Kappe mit der 46, in der Mitte meiner Heckablage, wird ebenfalls NIE verschwinden und JEDER wird wissen wer damit gemeint ist!
Nochmals, DANKE Vale, DANKE!!! 👍👍👍

gs1100rr
0
20
Lesenswert?

Danke Vale

Danke VR46 für die unvergesslichen Stunden. Du bist ein großer Sportsmann und hast den Motorsport geprägt. Ich werde dich vermissen.

DergeerderteSteirer
0
25
Lesenswert?

Valentino ist und war ein grossartiger uns sympatischer Sportler welcher stets wusste was der Begriff Fairness betrifft !!


Alles gute für die Zukunft und bleib gesund sofern es die Umstände des Lebens zulassen !!

schteirischprovessa
0
22
Lesenswert?

Für Geld fährt der schon lange nicht mehr.

Der verdient mit den Produkten seiner Marke VR46 viel mehr, als wohl nahezu alle anderen Fahrer bekommen.
Und er war einfach so lange wie kein anderer Motorradrennfahrer seit Giacomo Augustini der mit Abstand weltbeste Fahrer.
Tolle Karriere, alles Gute!

fedorov
17
5
Lesenswert?

Ein grossartiger uns sympatischer Sportler,

aber ein wenig zu spät zurückgetreten.