Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

SommernachtslaufIm Laufschritt 2000 Euro Spenden gesammelt

Virtueller Spendenlauf brachte 2000 Euro für das Leobener Downsyndrom-Zentrum ein.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Im Downsyndrom-Zentrum Leoben übergaben Erwin Hinterdorfer und Uwe Zitzenbacher den Reinerlös © kk
 

Pandemiebedingt wurde der diesjährige St. Margarethener Sommernachtslauf als virtuelle Sportveranstaltung ausgetragen. Am primären Ziel, soviel Spendengeld wie möglich zu "erlaufen", hat sich aber nichts geändert und der Ertrag für den guten Zweck kann sich sehen lassen. In den zwei Wochen, in denen sich die Laufsportler und Nordic Walker gegen die virtuelle Konkurrenz sportlich messen konnten, wurde der geflossene Schweiß in 2000 Euro umgewandelt. Diesen Betrag konnten kürzlich Bürgermeister Erwin Hinterdorfer und Uwe Zitzenbacher vom Veranstalter „Verein WipfelwanderWeglauf“ anlässlich eines Kurzbesuches an das Downsyndrom Zentrum Leoben übergeben. Der nächste Sommernachtslauf findet am 10. Juni 2022 statt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren