Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KommentarLandtorberg: Hoffentlich geht es jetzt ohne Umwege in die Zielgerade

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© KK
 

Jetzt aber soll es echt nicht mehr lange dauern! Ein genaues Datum will man beim Land Steiermark zwar noch nicht verraten, nur so viel: Demnächst soll die Rampe Landtorberg - und somit die Zufahrt nach Judenburg - wieder befahrbar sein.

Vor mehr als zwei Jahren starteten die Arbeiten in diesem Bereich, im Mai war die Fertigstellung vorgesehen. Aufgrund eines Rechtsstreits verzögerte sich wie berichtet die Eröffnung, Mitte Juli wurde als nächster Termin in Aussicht gestellt.

Dieser Termin hält jedenfalls auch nicht, denn Mitte Juli ist streng genommen vorbei. Viele Judenburgerinnen und Judenburger würden jedenfalls gerne wissen, wann sie keinen Umweg über den Kapellenweg, den alten Landtorberg oder die Burggasse mehr fahren müssen. "Bald ist es soweit", verspricht das Land.

Bald ist nicht wirklich ein dehnbarer Begriff. Bleibt zu hoffen, dass es nun wirklich ohne Umwege in die Zielgerade geht.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren