370-Millionen-ProjektKlimacheck: Auch Ausbau von S 36 wird neu geprüft

Für 2025 ist der Baustart für den S36-Ausbau zwischen Judenburg und St. Georgen ob Judenburg vorgesehen. Nun wird das Projekt - wie de facto der gesamte Asfinag-Bauplan - einem Klimacheck unterzogen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Ein Modell des geplanten Schnellstraßenausbaus im Bereich Rothenthurm
Ein Modell des geplanten Schnellstraßenausbaus im Bereich Rothenthurm © Asfinag
 

Das von Leonore Gewessler (Grüne) geführte Verkehrsministerium lässt in diesen Monaten, wie kürzlich bekannt wurde, das Bauprogramm der Asfinag auf dessen Umweltverträglichkeit prüfen. Wie der Kleinen Zeitung nun bestätigt wurde, ist davon auch der weitere Ausbau der S 36 (Murtal Schnellstraße) zwischen Judenburg und St. Georgen ob Judenburg betroffen. 

Kommentare (1)
Patriot
9
6
Lesenswert?

Es ist unglaublich, wieviel Steuergeld dort schon verbraten wurde und noch wird!

Zusätzlich wurden dafür unzählige Hektar an bestem landwirtschaftlichen Nutzgrund für immer und ewig vernichtet! Die nächsten Generationen werden uns posthum zu verantwortungslosen Idioten erklären!
Es ist gut und absolut richtig, dass die Frau BM Gewessler dieses und alle anderen Straßenprojekte einer Sinnhaftigkeitsüberprüfung unterzieht!