Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nach FreigabeRingbetreiber: "Für zweites Formel-1-Rennen gibt es ab sofort Zusatztickets"

Für das Juni-Rennen in Spielberg gibt es keine grenzenlose Freigabe, für das Juli-Rennen schon. Stehplatzbereich und Tribünen ab sofort buchbar.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Fans sind heuer wieder zugelassen, beim Juli-Rennen sogar uneingeschränkt
Fans sind heuer wieder zugelassen, beim Juli-Rennen sogar uneingeschränkt © Markus Berger / Red Bull Content Pool
 

Jubelstimmung beim Betreiber des Red-Bull-Ringes. Die Ankündigung der Bundesregierung zu Lockerungen ab Juli bedeutet auch ein Ende der  Zuschauer-Beschränkungen. "Am zweiten F1-Rennwochenende sind damit die  Stehplätze sowie weitere Ticket-Kategorien verfügbar", heißt es in einer Projekt-Spielberg-Aussendung. Karten bekommt nur, wer nach der 3-G-Regel entweder nachweislich getestet, genesen oder geimpft ist.  Nach den Geisterrennen im Vorjahr stehe nun einem Rennen mit "großartiger Stimmung und Fan-Kulisse am gesamten Red Bull Ring" nichts mehr im Weg.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.