Drei ThemenweltenHöchste Abenteuer-Minigolfanlage der Welt eröffnet in Hohentauern

In der kleinsten Gemeinde der Steiermark eröffnet Ende Juni die höchstgelegene Minigolf-Anlage der Welt. 18 Bahnen sind in eine bunte Erlebniswelt integriert. Schon 2023 sollen die weltbesten Minigolfer dann ins Murtal kommen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Loes Dikmans ist Geschäftsführerin der neuen Anlage © Sarah Ruckhofer
 

Das Murtal mausert sich zum Minigolf-Hotspot der Steiermark: Wie berichtet wird in St. Georgen ob Judenburg beim Freizeitpark Märchenwald eine der modernsten Indoor-Anlagen Österreichs gebaut, nun entsteht in Hohentauern die höchstgelegene Minigolfbahn der Welt. "Wir befinden uns hier am höchsten Punkt, auf 1260 Meter. Eine Anlage mit 18 Loch auf dieser Höhe, das gibt es sonst nirgends", erzählt Loes Dikmans. Die gebürtige Niederländerin baut die Anlage gemeinsam mit ihrem Mann Maarten und Gesellschafter Robert Zengerer, 500.000 Euro werden investiert.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!