Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Steirerin des TagesMagische Geschichten, die Kindern gleich doppelt helfen

Anna Bacher aus Kobenz schrieb mit ihrer Schwester "Geschichten aus dem magischen Zauberwald", die Kindern durch Krisen helfen sollen. Die gesamten Einnahmen gehen an steirische Familien in Not.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Anna Bacher © kk
 

Am Anfang stand eine Idee: "Meine Schwester und ich wollten unseren Töchtern etwas Bleibendes, Stärkendes und Wertvolles für ihre innere Widerstandsfähigkeit hinterlassen", erzählt Anna Bacher. Die gebürtige Kraubatherin lebt mit ihrer Familie in Kobenz im Bezirk Murtal, ihre Schwester Birgit Jankovic-Steiner als Autorin und psychologische Beraterin in Wien. Gemeinsam schrieben sie heuer das Kinderbuch "Geschichten aus dem magischen Zauberwald". "Ich arbeite selbst in der Kinder- und Jugendhilfe und habe dort viel erlebt. Ich weiß, dass Hilfe immer gebraucht wird." So lag es auch nahe, die gesamten Einnahmen aus dem Verkauf an Familien in Not zu spenden. "Wir sind überzeugt, wer Gutes tut, dem widerfährt auch Gutes. Gerade in der heutigen Zeit möchten wir ein Zeichen setzen, dass Zusammenhalt wichtiger ist denn je. Es ist eh nur ein kleiner Beitrag", sagt Bacher bescheiden. Dennoch: Die erste Auflage des Buches war in kürzester Zeit vergriffen, für die zweite Auflage im April gibt es zahlreiche Vorbestellungen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren