Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

JudenburgNach Verbot von Demo: Polizei löste Protestmarsch auf

Nachdem eine geplante Demo am Judenburger Hauptplatz von der Bezirkshauptmannschaft untersagt worden war, taten am Freitag Protestierende bei einem "Corona-Spaziergang" ihren Unmut kund. Masken und Abstand fehlten oft.

Der Corona-Protestmarsch in Judenburg
Der Corona-Protestmarsch in Judenburg © Raphael Ofner
 
  • Am 6. Jänner kam es im Judenburger Stadtzentrum zum ersten Mal zu einer Coronademo (mehr dazu lesen Sie hier). 
  • Wochen später wurde angekündigt, dass am Freitag (19. Februar) eine weitere Protestaktion in der Bezirkshauptstadt durchgeführt werden soll.
  • Diese Demo wurde aber von der Bezirkshauptmannschaft Murtal untersagt, weil die Platzverhältnisse am Hauptplatz für die Einhaltung der Abstandsregeln nicht ausreichend seien (mehr dazu lesen Sie hier).
  • Die Polizei rüstete sich am Freitag aber für den Fall, dass dennoch zahlreiche Demonstranten erscheinen (mehr dazu lesen Sie hier).