Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

JudenburgGroßes Polizeiaufgebot trotz Verbot von Coronademo

Wie berichtet ist eine für Freitag (19. Februar) geplante Coronademo in Judenburg von der BH untersagt worden. Bei der Polizei rüstete man sich aber trotzdem.

© Raphael Ofner
 

Am Freitag, dem 19. Februar, hätte ab 15 Uhr eine Coronademo am Judenburger Hauptplatz durchgeführt werden sollen. Diese wurde von der Bezirkshauptmannschaft Murtal aber wie berichtet verboten

Kommentare (5)
Kommentieren
Memisa
8
56
Lesenswert?

Rücksichtslos!

Ich bin um ca 15 Uhr über den Hauptplatz gefahren,weil ich zur Teststrasse unterwegs war. Angesichts der vielen PolizistInnen wurde ich zornig und es hat mich traurig gemacht. Zornig deshalb,weil die sogenannten Spaziergänger enorme Kosten für solchen Einsatz auslösen,und traurig,weil so eine Demo in meiner Heimatstadt statt findet und generell noch angebracht ist ! An alle Spaziergänger Corona Leugner und Masken- und Testverweigerer! Geht spazieren, im Murtal haben wir viel Natur zu bieten,und denkt da über eure rücksichtslose Einstellung nach!!

panelatte
8
46
Lesenswert?

Warum wurde nicht schon früher eingegriffen?

Die Demonstration war nicht genehmigt, geltende Maßnahmen (Abstand, Maske) werden wie man im Videos sieht (und ja eigentlich im Vorhinein schon klar war) nicht eingehalten, trotzdem greift das vorhandene Großaufgebot an Polizistinnen und Polizisten erst nach einer Stunde ein. Ja gut, die Leute sind friedlich, dennoch ist es einfach nicht fair gegenüber allen, die bereits Anzeigen wegen Verstößen kassiert haben. Jede einzelne erwachsene Person, die ohne Maske unter den Demonstranten war, hätte sofort angezeigt werden müssen. Außerdem finden sich gerade unter diesen euten viele Masken- und Testverweigerer, die das Virus im Falle einer Ansteckung fröhlich, ja man könnte fast schon sagen absichtlich, weiterverbreiten.

gerkon63
0
1
Lesenswert?

Sie haben es im letzten Satz richtig erkannt,

die Weiterverbreitung des Virus wird in Kauf genommen.
Aber bedenken sie, dass die meisten der eingesetzten PolizistInnen Familie zu Hause haben und eben diesen Virus nicht heimbringen wollen.
Anzeigen können sie aber nur jemanden, dessen Personalien sie kennen und da wirds dann olympisch. Freiwillig rückt die keiner von den IQ >140 Raketenwissenschaftern heraus, also endet das Ganze in Rangeleien mit Körperkontakt, Festnahmen etc.
Klingt zwar hart, aber einfach neben mitgehen ist vermutlich die bessere Entscheidung.

notokey
6
33
Lesenswert?

Gegen Corona demonstrieren

Das ist echt cool! Los, demonstrieren wir auch gegen den Klimawandel! Wird bloss nichts helfen, weder Corona noch Klimawandel lassen sich von Demonstrationen einschüchtern. Das ist echt meine Befürchtung!

Stubaital
9
57
Lesenswert?

Judenburg

Jetzt haben sich die Corona Leugner in Judenburg getroffen.
Teilweise keine Masken, keine Abstände.
Strafen, strafen und nochmals strafen. Staat benötigt Geld 💰