Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

NachrufTrauer um stellvertretende Obfrau des Murauer Bezirkschorverbandes

Anna Stocker, Obfrau des Gesangsvereins St. Peter am Kammersberg und stellvertretende Obfrau des Bezirkchorverbandes, verstarb am Samstag nach langer schwerer Krankheit.

Anna Stocker verstarb im 69. Lebensjahr © Anita Galler
 

Große Trauer herrscht bei den Chorsängerinnen und Chorsängern im Bezirk Murau: Anna Stocker, Obfrau des Gesangsvereins St. Peter am Kammersberg und stellvertretende Obfrau des Bezirkchorverbandes, verstarb am Samstag nach langer schwerer Krankheit im 69. Lebensjahr. Seit mehr als 20 Jahren war Stocker aktives Vereinsmitglied in St. Peter, seit 2014 leitete sie an der Seite von Gert Rundhammer den Murauer Bezirkschorverband. Wegbegleiter beschreiben Anna Stocker als äußerst beliebte und leidenschaftliche Chorsängerin, die mit ihrer offenen und freundlichen Art die Vereine geprägt hat. "Sie hat im ganzen Bezirk Spuren hinterlassen, war bei jedem Chor beliebt und geschätzt. Anna hatte immer ein Lächeln auf den Lippen", sagt Gert Rundhammer.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren