Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

NachrufTrauer um Barbara Maafe Rudpichi

Als Primaria am LKH Stolzalpe ging Barbara Maafe Rudpichi in Pension. Am 3. Jänner 2021 ist die leidenschaftliche Medizinerin (70) verstorben.

Barbara Maafe Rudpichi verstarb nach einer Krankheit © Sonja Haider-Krätschmer
 

Getrauert wird in Murau um Barbara Maafe Rudpichi, die am 3. Jänner verstorben ist. Im Jahr 2012 wurde Maafe Rudpichi gemeinsam mit Sven Ziegler als neue medizinische Führungskraft am LKH Stolzalpe vorgestellt. Primaria Maafe war ab sofort Leiterin der Abteilung für Anästhesiologie und Intensivmedizin.

"Für mich steht Qualität an oberster Stelle", zeigte sich Maafe bei ihrer Einstandsrede entschlossen. Qualität sei für sie in erster Linie hohe fachliche medizinische Kompetenz, die Schaffung klarer Strukturen und effizienter Abläufe sowie eine offene Kommunikationskultur. Vor ihrer Bestellung auf die Stolzalpe hatte die Mutter von drei Kindern im LKH Wagna dieselbe Position bekleidet.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.