Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nach neun JahrenHLW Fohnsdorf-Direktorin verabschiedet sich in den Ruhestand

Michaela Karner lud Corona-bedingt zum Abschied in kleinem Rahmen. Einen definitiven Nachfolger gibt es noch nicht.

Michaela Karner (dritte von rechts) mit Ehrengästen und ihrem vorläufigen Nachfolger Friedrich Spies (rechts) © Sarah Ruckhofer
 

Für viele war es der erste, für Michaela Karner der letzte Schultag: Nach neun Jahren als Direktorin der HLW Fohnsdorf verabschiedete sich die Grazerin am Montag in den Ruhestand. Corona-bedingt wurde die Abschiedsfeier in kleinem Rahmen abgehalten, geladen waren langjährige Kollegen und eine Handvoll Ehrengäste. Gemeinsam mit Karner feierte auch Pädagogin Gunthilde Finder ihren beruflichen Abschied, sie lehrte von 1991 bis 2020 an der HLW.

Kommentare (2)

Kommentieren
gerkon63
1
3
Lesenswert?

Entscheidung frühestens im 2. Schulhalbjahr????

Zum Kotzen, diese Hinausschieberei der Direktorenbesetzung.
Man stelle sich vor, in der Privatwirtschaft wird so „rasch“ reagiert. Völlig unverständlich und realitätsfremd diese Politik😡

Nixalsverdruss
4
3
Lesenswert?

Sonderbar...

... mir fällt auf, dass Lehrer, Direktoren, etc. immer mit Schulbeginn in Pension gehen. Stimmt es auch, dass die Ferien die Karenz verlängern?