Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Murdorfer AdventBrauchtumsverein sammelt Geld für Therapiehund

Dreijähriges Mädchen aus dem Murtal leidet an Epilepsie und bräuchte dringend einen Therapiehund. Beim Murdorfer Advent werden nun Spenden gesammelt.

Das Team des Brauchtumsvereins © kk
 

Zum siebenten Mal veranstaltet der Murdorfer Brauchtumsverein heuer den "Murdorfer Advent mit Herbergsuche". Der Reingewinn der stimmungsvollen Veranstaltung kommt dabei Julia Cernko zugute. Die Dreijährige leidet seit ihrer Geburt an epileptischen Anfällen, die Behandlung ist kostspielig. Rund um die Uhr wird das Kind von seinen Eltern betreut. Die Anfälle sind nicht vorhersehbar, Erleichterung würde ein speziell ausgebildeter Therapiehund bringen, der die Anzeichen eines Anfalles vorab erkennt und Alarm schlägt. So könnte man rechtzeitig medikamentös eingreifen und Anfälle verhindern. Die Anschaffungskosten für den Hund liegen allerdings bei rund 10.000 Euro.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren