AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Erstes Statement der Veranstalter"Grip"-Besucher fordern Geld zurück

Enttäuschung bei den Fans nach verpatztem Grip-Event in Spielberg. Einige Besucher drohen RTL 2 sogar mit einer Sammelklage. Nun meldet sich der Veranstalter zu Wort.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
10.000 Fans lockte die Veranstaltung nach Spielberg, viele sind unzufrieden
10.000 Fans lockte die Veranstaltung nach Spielberg, viele sind unzufrieden © Sarah Ruckhofer
 

Die Meinung der Fans ist eindeutig – und vernichtend. Am Sonntag gastierte das viel beworbene „Grip-Event“ des deutschen Fernsehsenders RTL 2 erstmals in Österreich, rund 10.000 Fans reisten teilweise Hunderte Kilometer zum Red-Bull-Ring nach Spielberg an. Umsonst, so der Tenor. Auf der Facebook-Seite der Veranstalter fordern Dutzende Besucher nun Schadenersatz, sogar eine Sammelklage wird überlegt.
Die Liste der Kritikpunkte ist lang: So soll sich das tatsächliche Programm massiv vom beworbenen unterschieden haben, es fehlten etwa Stuntvorführungen oder Helikopterflüge. „Betrug an den Kunden“, sagen die Fans. Zudem beklagen die Besucher lange Warteschlangen beim Einlass, den Gastro-Ständen und der Bühne. Die online für 15 Euro angepriesenen Tickets kosteten vor Ort 25 Euro, der „große Kinderbereich“ bestand aus einer einzelnen aufblasbaren Rutsche in der prallen Sonne.

Kommentare (1)

Kommentieren
Garrinha
0
9
Lesenswert?

Schon wieder Wahrnehmungsdefizit!

Es ist schon unglaublich, wie die Kommentare aller befragten Mitverantwortlichen sich ähneln.
Copy - Paste? Eigene Eindrücke können das wohl kaum sein. Die Herrschaften werden wohl mitbekommen haben, dass sie das in der Werbung versprochene Programm nicht annähernd bzw. überhaupt nicht geboten haben.
Ein mit Liebe veranstalteter Kindergeburtstag ist besser organisiert und bietet sogar den Eltern mehr Action als der hier gebotene Mist! Liebes Grip Team: Bitte kehrt zurück zu Euren Wurzeln (=Deutschland) und verderbt meinen Landsleuten nicht mehr die Vorfreude!

Antworten