Am Sonntag durften sich Fans zum Abschluss des MotoGP-Rennwochenendes am Red-Bull-Ring über ein wahres Herzschlagfinale freuen. Bei den Einsatzkräften sorgte jedoch bereits ein Vorfall zwei Tage zuvor für stark erhöhten Puls: Wie berichtet ging am Freitagvormittag im Fahrerlager der vollelektrischen Rahmenrennserie "MotoE" das Bike des Finnen Niki Tuuli in Flammen auf