AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Von Lungau bis Radkersburg29. Tour de Mur soll mehr als 1300 Radfahrer anlocken

Details zur 29. Tour de Mur wurden am Dienstag in Fohnsdorf präsentiert. Ende Juni radeln wieder mehr als 1300 Hobbysportler in drei Etappen durch die Steiermark, im Mittelpunkt steht heuer der kulinarische Genuss.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Tour de Mur
Sie stehen hinter der Tour (v.l.): Bgm. Gernot Lobnig, Wolfgang Glantschnig, Reinhard Hartner, Hans Christian Schautzer (Therme Aqualux), Petra Moscher, Rene Lederwasch, Heike Lederwasch, Johann Nager, Inge Amtmann (Tourismus Fohnsdorf) und Rudolf Fußi © Sarah Ruckhofer
 

Weg vom Auto, hin zum Rad – unter diesem Motto präsentierte Fohnsdorfs Tourismuschef Rudolf Fußi am Dienstag das Programm der 29. Tour de Mur. Von 20. bis 22. Juni werden sich mehr als 1300 (Hobby-) Radfahrer in den Sattel schwingen und die rund 340 Kilometer von St. Michael im Lungau bis Bad Radkersberg zurücklegen. Im Mittelpunkt soll einmal mehr der Genuss stehen, entlang der Strecke erwarten die Sportler zahlreiche Labestationen mit regionalen Schmankerln.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren