AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

St. Marein-FeistritzKatze von Unbekanntem in Siedlungsgebiet angeschossen

Entsetzlicher Vorfall im Bezirk Murtal: Kater "Nino" wurde angeschossen und schwer verletzt, er kämpft um sein Leben. Die Suche nach dem Schützen läuft, der Vorfall ereignete sich auf einer Wiese, auf der oft Kinder spielen.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
"Nino" hat hohes Fieber, er kämpft tapfer um sein Leben
"Nino" hat hohes Fieber, er kämpft tapfer um sein Leben © Privat
 

Der Vorfall ereignete sich schon am 6. April, jetzt wandten sich die Besitzer von Tigerkater "Nino" an die Öffentlichkeit. Ein Unbekannter hatte den Kater mitten in einem Siedlungsgebiet angeschossen, das Tier kämpft derzeit um sein Leben. "Wir haben am Samstag um die Mittagszeit Bäume im Garten geschnitten, es war daher irrsinnig laut", erinnert sich die Besitzerin. Die Familie will anonym bleiben. "Plötzlich ist unsere Nachbarin gekommen, wir sollen schnell kommen, unserer Katze ist etwas passiert." Am Nachbargrund findet die Familie den erst zweijährigen Kater blutüberströmt, bringt ihn sofort zum Tierarzt. Eine Notoperation rettet das Leben der Katze.

Kommentare (4)

Kommentieren
dedamaro
0
14
Lesenswert?

😢

wie krank auf ein tier zu schiessen um ihm qualen zu bereiten!!!
ich hoffe inständig das sie den kampf gewinnt!🙏
viel kraft auch den besitzern in dieser schweren zeit

Antworten
Memisa
1
12
Lesenswert?

Fortsetzung folgt???

Zuerst "nur" eine Katze,was kommt als nächstes? Schüsse auf Kinder weil sie vielleicht zu laut sind beim Spielen? Ich hoffe sehr dass die Polizei intensiv ermittelt und den Täter ausforscht!! Der betroffenen Familie drücke ich ganz fest die Daumen dass Miro es schafft !!

Antworten
pescador
1
9
Lesenswert?

Man wird den Täter finden.

Aber das Problem ist, dass der Strafrahmen für solche Taten zu gering ist.

Antworten
Redridinghood
5
7
Lesenswert?

and die Redaktion - Patronen wird meist nicht gefunden

Patronen = Projektil, Hülse, Pulver, Zündhütchen -- findet man selten außer der Schütze lässt es vor dem Schuß liegen.

Projektil= verlässt die Hülse durch den Lauf und kann evt. am Tatort/Ziel gefunden werden

Hülse = bleibt in der Waffe oder wird ausgeworfen, je nach Waffe - deswegen kann diese gefunden werden - meist am Abschußort der Waffe.

Antworten