AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Weil Hund bellteFohnsdorfer bedrohte Nachbarin mit Messer und verletzte Zuggast

75-Jähriger steht im Verdacht, seine 47-jährige Nachbarin in einem Mehrparteienhaus mit einem Taschenmesser bedroht und im Zug einen Mitreisenden mit dem Messer verletzt zu haben.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Tatwaffe Taschenmesser in Fohnsdorf und einem Railjet am Weg nach Scheifling © PixMedia - Fotolia
 

Ein 75-Jähriger aus dem Bezirk Murtal steht im Verdacht, am Morgen des 6. Dezember eine im gleichen Mehrparteienhaus wohnende 47-jährige Nachbarin mit einem Taschenmesser bedroht zu haben. Gegen 7.10 Uhr bedrohte der 75-Jährige seine Nachbarin im Stiegenhaus. Die Nachbarin wollte zu diesem Zeitpunkt mit ihrem Hund das Objekt verlassen. Laut den Angaben der 47-Jährigen begann ihr Hund zu bellen, als sie im Stiegenhaus an dem Verdächtigen vorbeiging.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren