AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

SölkpassLetzte Unwetterschäden werden beseitigt

Während der Asphaltierungsarbeiten muss der Pass gesperrt werden.

Asphaltiert werden eine neun Zentimeter starke Trag- und eine drei Zentimeter starke Deckschicht © kk
 

Am kommenden Montag wird auf der Sölkpassstraße im Raum Schöder mit Asphaltierungsarbeiten begonnen. Dafür muss die Strecke komplett gesperrt werden, voraussichtlich bis 26. Oktober. Die Umleitung erfolgt auf der B 114 über Hohentauern.
Gleichzeitig mit der Asphaltierung werden auch noch die letzten Unwetterschäden beseitigt, dazu zählen die Sanierung von Banketten und die Montage von Leitschienen. Laut Verkehrslandesrat Anton Lang (SPÖ) werden knapp 500.000 Euro investiert. Hält der Zeitplan, sollen alle Arbeiten bis 9. November beendet sein. Die Straße wurde im Vorjahr schwer in Mitleidenschaft gezogen, es mussten 64 Schadstellen behoben werden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren