Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

AufgedecktSozialbetrug: Mutter und ihre Söhne kassierten 80.000 Euro

Von Mindestsicherung bis zur Wohnbeihilfe: Eine Familie aus dem Kosovo wird verdächtigt, illegal Sozialgelder bezogen zu haben.

Falsche Angaben wurden etwa beim Antrag auf Mindestsicherung getätigt © APA/Barbara Gindl
 

Durch falsche Angaben ordentlich kassiert haben soll eine Familie aus dem Kosovo, den Fall deckten Beamte der Polizeiinspektion Weißkirchen auf. Sie führten umfangreiche Ermittlungen gegen eine 79-jährige Frau und ihre beiden Söhne (41 und 52) durch.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen