Mariahof100.000 Euro Schaden: Gebäude lichterloh abgebrannt

Durch die Flammen wurden das Gebäude und die darin befindlichen Gerätschaften und Gegenstände größtenteils zerstört.

© BFV Murau
 

Etwa 100.000 Euro dürfte der Schaden nach einem Brand in Mariahof (Bezirk Murau) betragen, ein landwirtschaftliches Nebengebäude brannte dort lichterloh nieder. Gegen 2:35 Uhr dürfte es gestern aus noch ungeklärter Ursache zu dem Brand gekommen sein. „Durch die Flammen wurden das Objekt und die darin befindlichen Gerätschaften und Gegenstände größtenteils zerstört. Auch ein außerhalb des Gebäudes befindlicher Traktoranhänger und dort gelagertes Holz wurden beschädigt“, wusste man bei den Einsatzkräften. Die Feuerwehren Mariahof, Neumarkt und St. Lambrecht waren mit etwa 80 Kräften und 13 Fahrzeugen im Einsatz. Ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus und andere Nebenobjekte konnte verhindert werden. Bei dem Brand wurden weder Personen noch Tiere verletzt.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen