AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

HLW Fohnsdorf: Bargeldlos in die Schule

Mit einer Karte können Schüler der HLW Fohnsdorf nun ihren Schulalltag - vom Kopieren bis hin zum Essen - finanziell meistern.

 
Die Geldbörsel der Schüler der HLW Fohnsdorf können künftig leer bleiben, zumindest was das Bargeld angeht. Denn in der Schule kann nun bargeldlos bezahlt werden, am Montag wurde zur offiziellen Einführung der so genannten edu.checkit.card geladen.

Umgang mit der Karte. "Bargeldloses Zahlen ist das Zahlen der Zukunft", sagte dabei Direktor Jörg Knauer. Und: "Wir wollen die Schüler darauf vorbereiten und sie einen guten Umgang mit der Karte lehren." Schülerin Meike Feiel demonstrierte, wie das Kopieren mit der Karte möglich ist. Durch monatliche Vorschreibungen erfahren Eltern und Schüler, wie viel Geld mindestens auf die Karte geladen werden muss.

Praktische Karten. "Die Karten sind auch praktisch", so Knauer. Denn Lehrer würden von der Verwaltungsarbeit entlastet werden und sich mehr auf den Unterricht konzentrieren können. Und noch einen weiteren Vorteil sieht Knauer in der Sache: "Für Einbrecher ist die Schule nun uninteressant."

Erste Schule in der Steiermark. Die HLW ist die erste Schule der Steiermark, in der der bargeldlose Zahlungsverkehr möglich ist. Insgesamt gibt es 14 Pilotschulen, die das System einführen werden, darunter ist auch die HTL Zeltweg. Ab Herbst wird die edu.checkit.card voraussichtlich als Freifahrtausweis gültig sein.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren