AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Denkmalschutz

Ein Bauer kämpft gegen den Denkmalschutz

Der „Himmelreichbauer“ in Turnau, nahe dem Pogusch, steht unter Denkmalschutz. Die Eigentümer sehen darin eine Wertminderung und wehren sich heftig dagegen – erfolglos. Von Franz Pototschnig

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Johann Weißenbacher vulgo Fürstner mit Gattin Franziska, Tochter Huberta und Enkelin Theresa vor dem geschützten Bauernhaus, das als „Himmelreichbauer“ eine beliebte Jausenstation ist
Johann Weißenbacher vulgo Fürstner mit Gattin Franziska, Tochter Huberta und Enkelin Theresa vor dem geschützten Bauernhaus, das als „Himmelreichbauer“ eine beliebte Jausenstation ist © Franz Pototschnig
 

Der Hof von Johann Weißenbacher vulgo Fürstner liegt unweit des Pogusch und ist in seiner Substanz an die 500 Jahre alt. Als „Himmelreichbauer“ ist der Hof eine beliebte Jausenstation auf dem Bründlweg.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren