DiemlachSteckdose fing Feuer

Beim Aufladen des Handys in einem Diemlacher Wohnhaus heute Vormittag fing plötzlich die Steckdose an zu brennen. Sofort entfernte der Besitzer das Elektrogerät und rief die Feuerwehr Kapfenberg-Diemlach.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Aus ungeklärter Ursache begann die Steckdose zu brennen © FF Kapfenberg-Diemlach
 

Der Schock war wohl groß am Montagvormittag, 26. Juli: Ein Mann wollte in seiner Wohnung in einem Wohnhaus in Diemlach sein Handy aufladen, als die Steckdose plötzlich Feuer fing. "Der Grund dafür ist noch unklar", sagt Hauptbrandmeister Jürgen Niss von der Freiwilligen Feuerwehr Kapfenberg-Diemlach.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.