KindbergÜberprüfung negativ: Post wird schließen

Schon im Herbst des Vorjahres stand es nicht gut um die Kindberger Post: Nach schlechten Umsatzzahlen wurde eine Überprüfung durch die Regulierungsbehörde eingeleitet. Diese fiel negativ aus, ein Post-Partner wird jetzt gesucht.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Nach dreimonatiger Überprüfung negativ beschieden: Die Postfiliale in der Ungerfeldgasse wird wohl schließen. Bürgermeister Christian Sander: "Post-Partner muss jetzt von der Post gesucht werden"
Nach dreimonatiger Überprüfung negativ beschieden: Die Postfiliale in der Ungerfeldgasse wird wohl schließen. Bürgermeister Christian Sander: "Post-Partner muss jetzt von der Post gesucht werden" © Pototschnig (2)
 

Es ist ein Drama in mehreren Akten, das sich rund um die Kindberger Post abspielt: Bereits vor vier Jahren kämpfte die Stadtgemeinde gegen die drohende Schließung der Postfiliale, im Jahr 2018 übersiedelte die Filiale vom Ortszentrum in die Ungerfeldgasse und wurde zum Selbstbedienungscenter umfunktioniert.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!