Natrubahnrodeln Michael Scheikl rodelte beim Auftakt auf das Podest

Nach dem vierten Platz von Michelle Diepold bei den Damen gab es bei den Herren zum Auftakt in den Weltcup einen steirischen Podestplatz.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
LUGE - FIL WC Umhausen
Michael Scheikl wurde Dritter © GEPA pictures
 

Die Naturbahn in Umhausen kann einen schon fuchsen. Die engen Kurven verzeihen keinen Fehler. Denn jeder kostet Tempo auf den Geraden, das nicht mehr gewonnen werden kann. Darum zählt sie nicht gerade zu den Lieblingsstrecken von Michael Scheikl. "Mit einem Podestplatz wäre ich schon sehr zufrieden", sagte der Kindberger vor dem Auftakt in den Weltcup. Gesagt - getan. Der amtierende Gesamtweltcupsieger raste in Tirol auf den dritten Platz. Der Sieg ging an Hausherren Thomas Kammerlander vor Alex Gruber (ITA).

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!