WM-VierteGroßer Empfang für Gewichtheberin Johanna Pfeilstöcker

Bei der U17-Weltmeisterschaft in Saudi Arabien belegte Johanna Pfeilstöcker den hervorragenden vierten Platz, nun gab es einen Empfang in Bruck.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Johanna Pfeilstöcker mit ihren Gratulanten beim Empfang in Bruck an der Mur
Johanna Pfeilstöcker mit ihren Gratulanten beim Empfang in Bruck an der Mur © Bruck/Mehlmauer
 

Die Brucker Gewichtheberin Johanna Pfeilstöcker erreichte bei der U17-Weltmeisterschaft in Saudi Arabien den hervorragenden vierten Platz. Bei der Rückkehr in ihre Heimatstadt wurde die 16-jährige Oberaicherin von einem großen Empfangskomitee willkommen geheißen. Neben ihrer Familie gratulierten Pfeilstöcker Vizebürgermeisterin Andrea Winkelmeier, Trainer Christian Kathrein, Atus-Sektionsleiter Gerhard Pengg sowie viele Wegbegleiter und Trainingskollegen zu ihrer hervorragenden Leistung bei der Junioren-Weltmeisterschaft. "Wir sind sehr stolz, eine so erfolgreiche Athletin in unserer Stadt zu haben. Ich bin mir sicher, wir werden noch viel von Johanna hören und sie wird die Sportstadt Bruck mit ihren Leistungen und Erfolgen auch in Zukunft weit über die Landesgrenzen hinaus würdig präsentieren", meinte Winkelmeier.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!