Neue iPadsVolksschule Veitsch wird noch digitaler

Das Veitscher Unternehmen RHI Magnesita sponserte der Volksschule vor Kurzem vier neue Tablets. Digitale Bildung wird damit noch fester im Unterricht verankert.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
An der Volksschule Veitsch gibt es vier neue Tablets
An der Volksschule Veitsch gibt es vier neue Tablets © KK
 

Der Umgang mit digitalen Arbeitsgeräten ist mittlerweile neben Lesen, Schreiben und Rechnen im Lehrplan fest verankert. Um diesen Anforderungen der digitalen Bildung und den Herausforderungen zur Vermittlung der digitalen Kompetenzen gerecht zu werden, wird die Volksschule Veitsch regelmäßig vom regionalen Unternehmen RHI Magnesita unterstützt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!