Artikel versenden

30 Asylwerber sind jetzt am Semmering untergebracht

Am Semmering sind am Dienstag 30 Asylwerber angekommen. Es handelt sich um unbegleitete Jugendliche. Man rechnet mit weiterem Zuzug, denn über die ungarische Grenze sind allein am letzten Wochenende 400 Flüchtlinge nach Österreich gekommen.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel