Unfall am Alpl 60-jähriger Motorradlenker aus dem Bezirk Voitsberg schwer verletzt

Der Lenker musste mit schweren Verletzungen in das LKH Hochsteiermark, Standort Bruck an der Mur, gebracht werden.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© FF Krieglach
 

Die Freiwillige Feuerwehr Krieglach wurde Samstagvormittag zu einem Unfall aufs Alpl alarmiert. Dort war es auf Höhe Bruggraber um 9.19 Uhr zu einem Motorradunfall gekommen. Der 60-jähriger Lenker aus dem Bezirk oitsberg kam aus bisher noch unbekannter Ursache zu Sturz. Zu siebent sind die Kameraden der Feuerwehr mit zwei Fahrzeugen zum Unfallort ausgerückt, berichtet deren Kommandant Thomas Schwaighofer. "Der Unfall passierte aus einer Kurve heraus. Mit dem Notarzt wurde der Motorradlenker nach Bruck an der Mur ins Spital gebracht", so Schwaighofer.

Kommentare (1)
Mastermind73
14
14
Lesenswert?

unbekannte Ursache??

Vermutlich einfach wie eine Wildsau gefahren - komme dort immer wieder mit dem Auto vorbei und muss dabei immer wieder ausweichen weil solche "Helden" die Tatsache ignorieren, nicht alleine unterwegs zu sein.... Aber die Dummheit solcher Rowdies darf man hier ja nicht schreiben, weil nicht "politisch korrekt" - also: umschreiben, verschlüsseln, z**surieren