Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Schutzhütte auf den Fischbacher AlpenNeuer Pächter für Alois-Günther-Haus gesucht

Ab sofort wird für das Alois-Günther-Haus auf den Fischbacher Alpen ein neuer Pächter gesucht. Bis 16. Mai kann man sich für die ganzjährige Bewirtschaftung des Schutzhauses bewerben.

Das Alois-Günther-Hau
Das Alois-Günther-Haus © Alpenverein Edelweiss
 

Das Alois-Günther-Haus ist eine Schutzhütte am höchsten Punkt der Fischbacher Alpen, die ganzjährig bewirtschaftet wird. Jetzt ist der Alpenverein Edelweiss auf der Suche nach einem neuen Pächter, bewerben kann man sich bis 16. Mai. Ab Juli soll der neue Pächter die Agenden auf 1782 Metern Seehöhe übernehmen.

Kommentare (7)
Kommentieren
Bike07
8
4
Lesenswert?

Man kann sich „bewerden“ 🤔

Korrekturlesen gibt es bei der KLZ anscheinend nicht. 🙈
Außerdem würde ich erwähnen dass die Hütte am Stuhleck steht. Die Fischbacher Alpen haben einige schöne Gipfel.

Industriefreund
0
1
Lesenswert?

Rechtschreibpedant

Bitte beachten, vor dem "dass" gehört ein Beistrich.

Bike07
0
0
Lesenswert?

Tippfehler

Wenn schon so genau dann: Statt bewerben stand bewerden. Sehe ich nicht als Rechtschreibfehler sondern als Tippfehler. Rechtschreibfehler sind öfters zu finden, kommentiere ich nicht und mache ich auch. 🙈

contax
1
3
Lesenswert?

@Bike07

... lieber "Auskenner?" Das Stuhleck gehört sehr wohl zu den Fischbacher Alpen und zwar der höchste Berg dieser Alpengruppe.

Bike07
1
0
Lesenswert?

@contax

habe nicht behauptet dass der Stuhleck nicht zu den Fischbacher Alpen gehört sondern nur angemerkt dass es eine genauere Angabe wäre

KleineZeitung
0
2
Lesenswert?

Fehler

Danke für Ihre Anmerkung. Der Fehler wurde bereits ausgebessert.

Limousin
0
6
Lesenswert?

ach gottchen

der Tippfehler beeinträchtigt nicht die Verständlichkeit und sei der frühen Stunde geschuldet :-) obwohl mir online auch oft Tippfehler auffallen, jo mei, muass hoit gschwind gehen....